Zum Inhalt springen

Vorstandswahlen

Am 10.03.2020 fand die Jahrehauptversammlung des Fördervereins der Grundschule Langgöns statt.

Bei den anstehenden Vorstandswahlen gab es folgende Änderungen im Vorstand.

Sandra Dämon, Kristina Neumann und Bianca Jung sind nicht mehr zur Wahl angetreten.

1. Vorsitzender ist Oliver Seitz

2. Vorsitzender ist Christoph Reitz

Schriftführerin ist Brigitte Beppler

Kassenwartin ist Melanie Rüdiger

Als Beisitzer im Amt bestätigt wurden Jens Müller, Andreas Mezker und Selina Faßbender. Neue Beisitzerinnen sind Bianca Fitzenberger und Ireen Ferdek.


Jahresbericht

Jahresbericht 2019, 10.03.2020

Einleitung

Nach einem Ereignisreichen Jubiläumsjahr 2018, war das Berichtsjahr 2019 wieder ein ganz „normales“ Jahr.

Im März 2019 fand die Jahreshauptversammlung statt. Der Vorstand traf sich im letzten Jahr zu sechs Sitzungen.

In diesem Jahr stehen Vorstandswahlen und, damit verbunden, Änderungen an. Neben Bianca Jung, die unserem Vorstand 2 Jahre als Beisitzerin angehört hat, treten gleich zwei langjährige Vorstandsmitglieder nicht mehr zur Wahl an. Sowohl Kristina Neumann als auch Sandra Dämon haben dem Vorstand 6 Jahre angehört.

Kristina Neumann als Beisitzerin für die Lehrerschaft, Sandra Dämon als zweite Vorsitzende.

Beide haben in ihren 6 Jahren Vorstandstätigkeit, den Verein geprägt. Mit ihnen verlieren wir engagierte Persönlichkeiten, die ihre Meinung vertreten, und sich eingebracht haben.

Frau Dämon war nicht nur unsere zweite Vorsitzende, sondern auch unsere Post-Frau und vor allem das Gedächtnis des Vereins. Sie hat zudem den Kontakt zur Schule gehalten, hat sich lange beim gesunden Frühstück engagiert, einen Teil der Ausstattung gelagert und war auch sonst immer zur Stelle, wenn es etwas zu tun gab. Nicht zuletzt war sie des Öfteren Gastgeberin, wenn wir uns einmal nicht im Vereinslokal getroffen haben.

Liebe Frau Neumann, liebe Bianca, liebe Sandra vielen Dank für das Engagement und euer geselliges Wesen, Sie und ihr werdet uns fehlen!

Umso mehr freue ich mich, dass heute neue „Gesichter“ anwesend sind, die bereit sind im Vorstand mitzuwirken. 

Mitgliederentwicklung

Unser Verein hat aktuell 411 Mitglieder, davon 136 Kinder und Jugendliche. Das entspricht einem Zuwachs von 22 Mitgliedern im Vergleich zum Jahr 2018.

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied in unserem Verein genauso, wie über treue, teilweise langjährige Mitglieder.  Sie alle unterstützen den Verein mit ihrem Beitrag und stützen und stärken so unsere Arbeit für die Schule und die Kinder. VIELEN DANK dafür.

AG´s

Unser AG-Angebot war im Jahr 2019 unverändert.  

Das sind folgende AGs:

 

/Die Blockflöten AG, geleitet von Frau Lindemann, mit derzeit 16 Kindern

/Die Zumba AG, geleitet von Iris Kosch, mit derzeit 12 Kindern

/Die Chearleading AG, geleitet von Yvonne Schließner, mit derzeit 18 Kindern

/Die Showtanz AG, geleitet von Laura Wahl, mit derzeit 18 Kindern

/Den Hörclub, geleitet von Frau Kilp

 

Außerdem haben wir weiterhin eine Kooperation mit den Blasorchester Kids.

Die AGs des Fördervereins sind nach wie vor beliebt und gut besucht. Allerdings haben wir im Vergleich zum Vorjahr, gerade bei den Tanz AGs einen Rückgang zu verzeichnen. Unter anderem das mittlerweile sehr vielfältige AG-Angebot an der Schule und der Nachmittagsbetreuung tragen sicherlich dazu bei. Wir freuen uns dennoch, denn es zeigt das die Kinder viele Möglichkeiten haben, die sie in Anspruch nehmen können.

 

Alle AGs haben sich im letzten Jahr wieder vielfältig zu Veranstaltungen der Schule, des Fördervereins und darüber hinaus präsentiert.

So treten die AGs zur Einschulung, am Adventsnachmittag, dem Langgönser Weihnachtsmarkt, an Fasching, dem Dorfgemeinschaftstag und anderen Veranstaltungen auf.

Gesundes Frühstück und Bibliothek          

Im Team gesundes Frühstück gab es größere Veränderungen. Einige der Damen sind, nach zum Teil langjähriger Tätigkeit, Frau Pecher mit 8 Jahren sei hier besonders erwähnt, ausgetreten. Es haben sich erfreulicherweise wieder neue ehrenamtliche Helferinnen gefunden, und nach einem kürzlich erfolgten Aufruf ist das Team jetzt auch wieder vollständig. Wir freuen uns, dass das gesunde Frühstück somit weitergeführt werden kann. Wenn man sieht, wie gut die Mensa am Frühstückstag jeweils von den Kindern besucht wird, ist das auch gut so! Vielen Dank an alle bisherigen und neuen Helferinnen!

 

Herzlichen Dank sagen wir auch wieder dem Bücherei-Team, das durch seinen Einsatz einen regelmäßigen Betrieb der Bücherei, zu festen Öffnungszeiten, ermöglicht.

 

Es ist nicht selbstverständlich, dass Leute in ihrer Freizeit bereit sind regelmäßig solche Dienste zu übernehmen,

Wir sind uns dessen bewusst und schätzen diese Engagement umso mehr.  

Anschaffungen                       

Auch in diesem Berichtsjahr konnten wir mit zahlreichen Anschaffungen den Schulalltag unterstützen.

Zum Beispiel durch:

/ Neue CDs für den Hörclub

/Bücher für den Vorlesewettbewerb

/eine Nähmaschine

/einen Satz neuer Bälle für alle Klassen

/Schwimmhilfen für den Schwimmunterricht

/2 Fußballtore

/einen Basketballständer

 

Wie bereits in 2018, haben wir auch 2019 mit diversen Anschaffungen eine Verbesserung der Ausstattung für den Sportunterricht ermöglicht.

 

Durch die umbaubedingte Trennung der Schule, in „Schule am Feld“ und „Schule am Bach“, haben wir außerdem für alle Klassen „am Bach“ den Inhalt der Klassen-Spielkisten aufgerüstet, da diesen der Bauwagen auf dem Schulhof nicht zur Verfügung steht.

 

Darüber hinaus haben wir das jährliche Budget für die Bücherei und für Bastelmaterialien im Kunstunterricht bereitgestellt.

Und auch die Ausstattung des Fördervereins haben wir mit 2 Waffelweisen und einem Einkocher aufgestockt.

Beides wird vor allem für den Adventsnachmittag benötigt.

 

Nachdem unser Bestand an „alten“ roten T-Shirts zur Neige ging, haben wir uns entschieden diese nicht noch einmal aufzulegen, sondern durch ein neues Design zu ersetzen. So haben wir einen Satz, jetzt grüner T-Shirts, mit dem neuen Schullogo angeschafft. Diese sind bereits im Einsatz und können bei uns käuflich erworben werden. Zu einer Vereinsneuanmeldung geben wir jeweils ein T-Shirt gratis dazu. Alle Lehrerinnen haben ebenfalls ein solches T-Shirt erhalten.

Veranstaltungen   

Die Tombola des Fördervereins zur Einschulungsfeier war, dank zahlreicher Spenden von Vereinen und Unternehmern in Langgöns und Umgebung, wieder ein voller Erfolg. Auch hier müssen wir noch mal einen besonderen Dank an die Spendenden Unternehmen, Vereine und Privatpersonen aussprechen. Ohne deren Unterstützung wäre dies nicht möglich!

Die Tombola ist zudem immer ein großer Spaß für die Angehörigen der neuen Erstklässler, die Lehrer und die Schüler der Klassen 2-4. Diesmal konnten leider nicht alle Lose verkauft werden. Die restlichen Preise haben wir dann am Adventsnachmittag verlost, was sehr gut angenommen wurde.  

 

Der traditionelle Adventsnachmittag war wieder eine gelungene, gut besuchte, Veranstaltung.

Trotz der Bauarbeiten und des Bauzauns auf dem Schulhof, lief die Feier, davon ungestört und gewohnt harmonisch ab. Vielen Dank an dieser Stelle an alle, die sich am und um den Adventsnachmittag einbringen.

An die Elternbeiräte, Eltern, Lehrer und Schüler!

 

Die Einnahmen aus beiden Veranstaltungen tragen, neben Spenden und Einnahmen aus Mitgliedschaften, zur guten finanziellen Situation des Vereins bei und ermöglichen die vielfältigen Anschaffungen.

Ausblick & Abschliessendes              

Bereits für 2019 hatten wir die Anschaffung eines Trinkbrunnens geplant. Diese ist organisatorisch, und baulich bedingt, auf 2020 verschoben worden. Sofern wir vom Landkreis hier noch einen positiven Bescheid erhalten, könnte der Brunnen in diesem Jahr angeschafft werden.

Und auch sonst stehen die Zeiten ganz im Zeichen des Umbaus. Im laufenden Jahr planen wir keine größeren Anschaffungen. Das nächste größere Projekt wirft aber bereits seinen Schatten voraus. Im kommenden Jahr steht eine Neugestaltung des, durch den Umbau völlig „zerstörten“ Gartens, an.    

 

Eine Herzensangelegenheit in eigener Sache:

Wir erleben leider zunehmend, dass es schwieriger wird, freiwillige für diverse Themen zu finden. Wir möchten alle Eltern ermutigen sich hier einzubringen. Wenn alle bereit sind sich ein wenig zu engagieren, ist es für den einzelnen nicht zu viel. Nicht zuletzt: seien Sie Ihren Kindern an dieser Stelle ein gutes Vorbild! 

Und wir können Ihnen versichern, es macht Spaß, versprochen!

Engagieren Sie sich im Elternbeirat, im Vorstand des Fördervereins, im Bücherei-Team, im Team gesundes Frühstück, zu Verkaufsdiensten, beim Auf- und Abbau von Veranstaltungen, zu Klassenfeiern, bei den Bundesjugendspielen und zu anderen Gelegenheiten. Dieser Einsatz kommt ihren Kindern zu Gute, es lohnt sich!

 

An dieser Stelle bleibt noch, unseren Dank auszusprechen.

Vielen Dank an Frau Faßbender und Frau Neumann, unseren Lehrerinnen im Vorstand, die uns immer tatkräftig unterstützen und unsere Schnittstelle zum Kollegium und zur Schulleitung sind. Danke dass Sie regelmäßig die Anschaffungswünsche des Kollegiums vorstellen und, wenn notwendig, sich auch dafür einsetzen!

Danke an Frau Zinganell und Frau Kotulla für Ihre Unterstützung und die stets offenen Ohren und Türen.

Danke an alle Elternbeiräte und Eltern für die gute Zusammenarbeit.

Danke an Sandra Damön, Kristina Neumann und Bianca Jung für die Tätigkeiten der letzten Jahre.

Danke an meine Vorstands Kollegen für euer Engagement.

Ein besonderer Dank geht an an Melanie Rüdiger, die unsere Finanzen verwaltet und sich auch mit dem „Drumherum“ herumschlägt! Danke für deine guten Nerven!

 

Und vor allem, VIELEN DANK, allen unseren Mitgliedern, Spendern, Unterstützern, Helfern und Freunden.  

Wir sind auch in Zukunft auf Ihre und Eure aktive Mitarbeit und finanzielle Unterstützung angewiesen.

 

Vielen Dank

Christoph Reitz

1. Vorsitzender