Zum Inhalt springen

Archiv der aktuellen Themen

Nachfolgend finden Sie die älteren Beiträge unserer "aktuellen Themen".

30.10.2011
ADAC-Westen

ADAC-Westen Seht her, wir sind zu sehen! Pünktlich zu Beginn der dunklen Jahreszeit haben die Erstklässler Warnwesten vom ADAC geschenkt bekommen. Dieser Beitrag zur Sicherheit auf dem Schulweg wird neben den Kindern von den Erstklasslehrerinnen Frau Fischer und Frau Kotulla sowie den Eltern sehr begrüßt und findet auch im Unterricht Beachtung: Und wo ist mein Schulweg sicher? Wie ziehe ich mich auf dem noch dämmrigen Schulweg richtig an, damit ich gut gesehen werde? Wie funktioniert eigentlich der Reflektorstreifen? Über Kleidung mit hellen Farben, Lichtreflektion und Experimenten mit Taschenlampen werden die Kinder den Sinn und Zweck der Westen im Unterricht kennen lernen, um dann darüber hinaus richtiges Verhalten im Straßenverkehr zu trainieren. Die Langgönser Grundschule bedankt sich für dieses sinnvolle Schuleingangsgeschenk!

07.10.2011
Flötenkonzert

Am Donnerstag (6.10.2011) fand in der dritten und vierten Stunde ein Flötenkonzert der Flöten-AG unter der Leitung von Frau Lindemann in der Aula statt. Die Schüler und Schülerinnen nahmen mit Begeisterung mit Klatschrhythmen und Ratespielen am Konzert teil.  Vielen Dank an die Flöten-Kinder und Frau Lindemann, für das tolle Konzert.

05.10.2011
3te Klassen in der Backstube Steinmüller

Am Dienstag, den 27.9.2011 waren wir in der Backstube der Bäckerei Steinmüller. Herr Arslani hat uns durch den Betrieb geführt. Als erstes haben wir die Verladestation gesehen. Danach konnten wir die verschiedenen Backöfen anschauen und den Roboter, der die heißen Bleche in den Ofen schiebt und wieder heraus holt. Es gibt Backöfen nur für Brötchen, Kuchen und für Brote. Gestaunt haben wir über die großen Kühlschränke, wie ein ganzer Raum, die bis -16 Grad kalt machen können.  Als wir die Teigmaschine gesehen haben, dachten wir es sei ein Karusell.  Das Mehl wird in großen Säcken gelagert und in einem Silo. Es gibt verschiedene Mehlsorten, z. B. Roggenmehl und anderes Mehl. In der Konditorei gab es eine Sahnemaschine und Fliegenfänger. Außerdem noch sehr große Schneebesen. Von der Bäckerei haben alle Kinder und Lehrer Muffins und ein Schokostückchen geschenkt bekommen. Das war lecker!! Vielen Dank an die Bäckerei Steinmüller, dass wir uns die Backstube anschauen konnten.

19.09.2011
Neue Rektorin bringt frischen Wind an Schule

Kerstin Gromes vom Staatlichen Schulamt begrüßte Mirjam Zinganell offiziell als Schulleiterin in Lang-Göns

25.03.2011
Fasching an der Grundschule

Die Grundschüler feierten an Fastnacht Auch in diesem Jahr verkleideten sich die Grundschüler und kamen gut gelaunt in die Schule. Nach der großen Pause versammelten sich alle Kinder zu einer Polonaise auf dem Schulhof. Als Höhepunkt bestaunten alle Schüler den Paragleiter am Himmel. Glücklich gingen alle Hexen, Prinzessinnen, Cowboys und Geheimagenten in ihre Klassen zurück.

15.09.2010
Fips, das kleine Murmeltier

Am 15.09.2010 kam Herr Kreiling aus Dornholzhausen zu uns in die Schule und las in den jeweiligen Klassenstufen aus seinem Buch "Fips, das kleine Murmeltier" vor. In seinem Buch geht es um ein kleines Murmeltier, was sehr neugierig ist und dadurch auf eine ungewöhnliche Reise geht. Durch das Buch sollen die Kinder angehalten werden, mehr auf ihre Eltern zu hören und nicht immer ihren eigenen Willen durchzusetzen. Die Bilder zu dem Buch hat Armin Hanstein aus Wetzlar gezeichnet. Mit dem Verkauf des Buches unterstützt Herr Kreiling die Nepalhilfe Beilngries (www.nepalhilfe-beilngries.de). Außerdem spendete er einen Euro pro verkauftem Buch unserem Förderverein. Herr Kreiling erzählte den Schülern, wie der Alltag der Kinder in Nepal aussieht und alle Schüler waren der Ansicht, dass es uns hier sehr gut geht.

07.07.2010
Wasserstaffel am 03.07.2010

Als krönenden Abschluss des Schuljahres 2009/10 haben alle Kinder der Grundschule Langgöns am letzten Schultag vor den Sommerferien an der Wasserstaffel teilgenommen. Diese musste bei den Bundesjugendspielen Ende Mai wegen schlechtem Wetter leider entfallen, wurde nun aber als "highlight" vor Ferienbeginn nachgeholt. Alle Schüler traten in den Jahrgängen gegeneinander an und versuchten mit ihrer Klasse, möglichst schnell möglichst viel Wasser von einer Seite des Beachvolleyballplatzes zur anderen Seite zu befördern. Den ersten Platz machen konnte nicht jede Klasse - aber Spaß hat es auf alle Fälle gemacht! :-)